SEPHORA Datenschutzerklärung

Stand: 31.08.2018

Sephora respektiert Ihr Interesse am Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die Sephora Germany GmbH (nachfolgend „Sephora“ genannt) Informationen nutzt, die erfasst werden, wenn Sie die Seite www.sephora.de besuchen, einschließlich der für mobile Anwendungen und Touch Screens optimierten Shop-Version „Sephora Flash“, nachfolgend zusammen als die „Website“ bezeichnet. Wir informieren Sie außerdem über die Herkunft und Verwendung von Browsing-Informationen, die wir mit Hilfe von Cookies sammeln. Darüber hinaus erfahren Sie in dieser Datenschutzerklärung wie Sie Ihre Rechte und Optionen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzvorschriften ausüben können.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, Applikationen und Serviceleistungen, die von Sephora angeboten werden und die auf diese Datenschutzerklärung Bezug nehmen. Sie ergänzt insoweit die „Allgemeinen Nutzungsbedingungen“ und die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ der Website.

Dagegen gilt diese Datenschutzerklärung nicht für Webseiten, Applikationen oder Serviceleistungen, für die separate Datenschutzerklärungen bestehen.

Diese Datenschutzerklärung ist zum einen wichtig für Sie, um Ihnen beim Besuch unserer Seite ein positives Nutzungserlebnis zu bieten und Ihr Vertrauen in unsere Serviceleistungen zu gewährleisten. Zum anderen ist diese Datenschutzerklärung auch wichtig für uns, da wir Ihre Fragen zum Thema Datenschutz gerne so genau und vollständig wie möglich unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche beantworten möchten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Wenn wir dies tun, informieren wir Sie über die Änderung, indem wir das Datum am Anfang dieser Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. In einigen Fällen werden wir ggf. zusätzliche Hinweise veröffentlichen (z.B. Veröffentlichung einer entsprechenden Mitteilung auf unserer Website oder Versand einer E-Mail an Sie). Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu konsultieren, damit Sie immer den aktuellen Stand unserer Datenschutzvorkehrungen kennen und wissen, auf welche Weise Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontrollieren und Ihre Privatsphäre schützen können.

Die wichtigsten Aspekte unserer Datenschutzerklärung auf einen Blick:

Erfasste Informationen

  • Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn sie unsere Website besuchen, mit uns interagieren oder Bestellungen in unserem Online-Shop tätigen.
  • Neben den Informationen, die Sie uns selbst bereitstellen (z. B. bei Erstellung eines Kunden-Accounts), werden Informationen auch automatisch von unserem System erfasst, generiert oder abgeleitet (z. B. Verknüpfung von Daten zur Erstellung eines Marketingprofils).

Verarbeitungszwecke

  • Mit diesen Informationen lernen wir Sie besser kennen und können Ihre Vorlieben nutzen, um Ihnen individuelle Angebote für unsere Produkte und diejenigen unserer Partner zu unterbreiten.
  • Durch den Einsatz von Cookies können wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Website verbessern und Werbung auf unserer Website und anderen Internetseiten anzeigen.
  • Cookies dienen auch dazu, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Website zu gewährleisten.

Empfänger

  • Um Ihnen die gewünschten Serviceleistungen zu erbringen, übermitteln wir personenbezogene Daten an unsere Dienstleister.
  • Einige dieser Informationen (einschließlich Ihrer Bestellhistorie und Ihres Profils) können an unsere Geschäftspartner übermittelt werden, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Auf diese Weise können unsere Partner Ihnen individuelle Angebote unterbreiten.

Datenübermittlungen

  • Aus organisatorischen und/oder standortbedingten Gründen übermitteln wir personenbezogene Daten auch an Dienstleister (Versandunternehmen, Hosting-Provider, Zahlungsdienstleister), die ihren Sitz außerhalb der EU haben.
  • Für weitere Informationen hierzu klicken Sie bitte hier (Weitergabe von Daten) bzw. hier (Datentransfer außerhalb der EU).

Ihre Einstellungsmöglichkeiten und Rechte

  • Um zu erfahren, wie Sie Ihre Werbe- und Marketing-Einstellungen verwalten und ändern können, klicken Sie bitte hier.
  • Um mehr über den Einstatz von Cookies und ihre Deaktivierung zu erfahren, klicken Sie bitte hier.
  • Um mehr darüber zu erfahren, welche Rechte Ihnen gemäß der DSGVO zustehen und wie Sie diese ausüben können, klicken Sie bitte hier.

Kontaktieren Sie uns

  • Falls Sie Fragen oder Beschwerden zu unserer Datenschutzerklärung haben, können Sie uns wie folgt kontaktieren:
  • per Post an SEPHORA Germany GmbH, Königsallee 1, Düsseldorf
  • per Telefon von Montag bis Samstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter 0800 73 74 672 (Service + Anruf gebührenfrei innerhalb Deutschlands)*Ihr Anruf kann aus Gründen der Qualitätskontrolle aufgezeichnet werden (weitere Informationen)
  • per E-Mail an privacy@sephora.de

Unsere vollständige Datenschutzerklärung

Kapitelauswahl

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Welche Daten verarbeiten wir?
Welche Rechtsgrundlagen gibt es für die Verarbeitung der Daten und wie nutzen wir diese?
Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?
Mit wem teilen wir Ihre Daten?
Wie wird die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten garantiert?
Werden personenbezogene Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt?
Welche Garantien gibt es?
Wie können Sie Newsletter abbestellen oder Ihre Einstellungen für Werbemitteilungen und gezielte Werbung verwalten?
Was sind Ihre Optionen für Werbemitteilungen?
Was können Sie tun, wenn Sie keine gezielte Werbung erhalten möchten?
Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten? Wie können Sie diese berichtigen oder löschen oder Ihre sonstigen Rechte ausüben?
Wie können Sie uns kontaktieren?
Wie können Sie sich über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren?
Hinweise zu Cookies und anderen Analyse- und Tracking-Technologien

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Nachfolgend unterrichten wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Website nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, über die Sie persönlich identifizierbar sind, z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Handy-Nummer und Ihr Nutzerverhalten.

Verantwortlich im Sinne von Artikel 4 Nr. 7 der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO genannt) ist die:

Sephora Germany GmbH, Königsallee 1, 40212 Düsseldorf, siehe auch unser Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie postalisch unter der oben genannten Adresse oder per E-Mail an dpo@sephora.de.

Welche Daten verarbeiten wir?

Sephora erfasst verschiedene Arten personenbezogener Daten:

Informationen, die Sie uns unmittelbar selbst bereitstellen.

Wir erfassen Informationen, die Sie uns unmittelbar selbst bereitstellen, wenn Sie unsere Website und unsere Serviceleistungen nutzen.

Dies ist der Fall, wenn Sie:

  • einen Kunden-Account erstellen
  • Bestellungen tätigen
  • uns anrufen
  • sich für die Zusendung von E-Mails anmelden
  • einen Katalog anfordern
  • an einer Verlosung, einem Preisausschreiben, einer Aktion oder einer Befragung teilnehmen
  • mit uns über soziale Netzwerke von Drittanbietern kommunizieren
  • Unterstützung durch unseren Kundenservice anfordern
  • auf sonstige Art und Weise mit uns kommunizieren

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie uns nicht alle oder nur einen Teil der benötigten Informationen bereitstellen, kann es sein, dass wir nicht in der Lage sind, Ihnen bestimmte Produkte, Serviceleistungen oder Informationen anzubieten.

Die Kategorien von Daten, die wir erfassen, beinhalten:

  • Identifizierungs- und Kontaktinformationen (wie etwa Vorname und Name, Geburtsdatum, Postanschrift, Kontaktmethoden), die erforderlich sind, um Sie zu identifizieren, wenn Sie eine unserer Serviceleistungen nutzen (z.B. im Rahmen der Erstellung eines Kunden-Accounts),
  • Bestellinformationen, die erforderlich sind, um Ihre Bestellung zu bearbeiten (ausgewählte Artikel, Liefer- und Rechnungsanschrift, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse, die Zahlungsmethode einschließlich Ihrer Zahlungskarte und des Ablaufdatums sowie des Karteninhabers, wenn Sie eine Online-Zahlung vornehmen),
  • Informationen über Ihre Vorlieben (wie etwa Vorlieben in Bezug auf Produkte und Serviceleistungen),
  • Soziodemografische Informationen (z. B. Ihr Alter, Ihr Beruf, Ihr Geschlecht usw., wenn Sie eine Produkt-Bewertung posten),
  • Informationen über Ihre körperlichen Merkmale (z. B. Ihre Augenfarbe oder Ihr Haartyp, die Sie uns mitteilen, wenn Sie das Beauty Board nutzen),
  • Die Historie Ihrer Online-Bestellungen (wir erfassen die von Ihnen getätigten Bestellungen; wenn Sie ein Produkt zurücksenden, erfassen wir Informationen über die Transaktion, wie etwa die Produktinformation sowie das Datum der Rückgabe),
  • Die Historie Ihrer Kontaktaufnahme mit uns (wir erfassen den Verlauf unseres Kontakts, etwa wenn Sie den Kundenservice anschreiben oder eine Reklamation haben),
  • Ihre Bewertung von Produkten und die Fotos, die Sie in unserem Beauty Board posten.

Diejenigen Daten, die wir benötigen und die von wesentlicher Bedeutung sind um Ihre jeweilige Anfrage zu bearbeiten, sind mit einem Sternchen oder auf andere Weise markiert. Bei telefonischer Erfassung werden wir Ihnen mündlich mitteilen, welche Daten Pflichtangaben sind. Falls Sie die erforderlichen Felder nicht ausfüllen oder die benötigten Informationen nicht bereitstellen, sind wir leider nicht in der Lage, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

In unseren Shops oder bei Events, die wir veranstalten (z. B. Make-up-Events, Produkteinführungen oder sonstige In-Store-Events) erfassen wir ggf. zusätzliche personenbezogene Daten. Die jeweiligen Datenschutzbedingungen und Verarbeitungszwecke werden wir Ihnen in diesen Fällen jeweils gesondert mitteilen.

Informationen, die wir automatisch erfassen.

Wir erfassen automatisch bestimmte Informationen über Sie, wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder diese nutzen oder eine Bestellung vornehmen, insbesondere:

  • Verbindungsdaten: Wir erfassen Informationen über das Endgerät, mit dem Sie die Website nutzen (wie etwa das Betriebssystem, den Browser, ob Sie einen Proxy verwenden oder nicht, die aus Ihrer IP-Adresse abgeleiteten Standortinformationen zur Identifizierung Ihres Rechners, die Dauer Ihres Besuchs, die besuchten Seiten und den Link, der Sie zur Website geführt hat).
  • Informationen über Ihr Browsing-Verhalten (unabhängig davon, ob Sie eingeloggt sind oder nicht): Wir können Cookies und sonstige Tracking-Technologien einsetzen, um Informationen über Sie zu erfassen, wenn Sie mit unserer Website oder den E-Mails, die wir Ihnen zusenden, interagieren. Anhand dieser Informationen können wir Ihre Vorlieben, Ihr Interesse an bestimmten Marken oder Produkten ableiten und die Art und Weise, wie Sie mit bestimmten Inhalten interagieren, analysieren. Diese Informationen werden unabhängig davon erfasst, ob Sie eingeloggt sind oder nicht. Um mehr über die von uns eingesetzten Tracking-Technologien und Cookies zu erfahren und herauszufinden wie Sie diese deaktivieren und löschen können, siehe unsere Hinweise zu Cookies und anderen Analyse- und Tracking-Technologien.
  • Aufzeichnung von Telefongesprächen mit unserem Kundenservice. Darüber hinaus können Ihre Telefongespräche mit unseren Kundenbetreuern aufgezeichnet werden, um die Qualität unserer Serviceleistungen zu verbessern. Sie werden vorab mittels einer Ansage hierüber informiert und um Ihre Einwilligung gebeten. Wenn Sie nicht möchten, dass das Gespräch aufgenommen wird, können Sie uns dies vorab mitteilen. Sie können uns selbstverständlich jederzeit auch auf andere Weise kontaktieren.

In Abhängigkeit von den Daten, die Sie uns möglicherweise bereits zur Verfügung gestellt haben, können darüber hinaus bestimmte Formulare automatisch vorausgefüllt sein, z.B. mit Ihrer in Ihrem Kunden-Account hinterlegten Versandadresse bei Tätigung einer Bestellung.

Informationen, die wir von unseren Partnern und aus anderen Quellen beziehen

Wir können auch personenbezogene Daten aus anderen Quellen erhalten und diese mit Informationen über Sie, die wir selbst erfassen, zusammenführen, z.B.:

  • Informationen aus lokalen Postdatenbanken, um Versandanschriften zu überprüfen und zu aktualisieren.
  • Daten, die von Dritten bereitgestellt werden: Dabei handelt es sich um Daten, die uns von Dritten übermittelt werden, mit denen Sie Kontakt hatten und denen Sie erlaubt haben, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings oder der gezielten Werbung an uns weiterzugeben. Dabei handelt es sich um soziodemografische Daten (wie etwa Ihre Berufsgruppe, Ihre Altersgruppe, Ihr Geschlecht etc.), Kontaktinformationen (wie etwa Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer etc.) oder Profildaten (wie etwa Ihre Vorliebe für bestimmte Produkte oder Serviceleistungen, Interessen etc.).
  • Daten, die uns von sozialen Netzwerken bereitgestellt werden: Hierbei handelt es sich um Informationen, die uns von sozialen Netzwerken übermittelt werden, die Sie über unsere Website genutzt haben. Wenn Sie Ihr Sephora-Erlebnis über unsere Website mit anderen Kunden teilen, verwenden Sie ein soziales Netzwerk und übermitteln personenbezogene Daten an dieses Netzwerk und an uns.. Die Verarbeitung Ihrer Daten unterliegt dabei den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks, auf die wir verweisen. Weitere Informationen zum Einsatz von Social Media Plug-ins auf unserer Website finden Sie auch in dem Abschnitt Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Informationen über Dritte

In einigen Fällen können wir Informationen erfassen, die Sie über andere Personen bereitstellen, z. B. wenn Sie für eine andere Person Produkte bestellen und an diese andere Person versenden lassen oder wenn Sie an einem Spiel auf unserer Seite teilnehmen und Sie Ihre Freunde einladen, ebenfalls mitzuspielen. Wir verwenden diese Informationen ausschließlich dazu, Ihre Anfragen zu erfüllen und werden Ihren Kontakten keinerlei Marketingmitteilungen zusenden, außer diese möchten ausdrücklich Mitteilungen von uns erhalten.

Welche Rechtsgrundlagen gibt es für die Verarbeitung der Daten und wie nutzen wir diese?

Wir erfassen personenbezogene Daten nur, wenn wir eine Rechtsgrundlage dafür haben.

Die oben beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt daher nur, weil:

  1. dies erforderlich ist, um Ihnen unsere Serviceleistungen zu erbringen und Bestellungen, die Sie bei uns aufgeben, abzuwickeln (Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO).

    Wir nutzen Ihre Daten, um Verträge und Serviceleistungen zu verwalten und unseren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, insbesondere:

    • Bereitstellung der Produkte und Serviceleistungen, die Sie online bestellt haben, Abwicklung von Bestellungen und Rechnungstellung, Sicherstellung der Lieferung, einschließlich Betrugsprävention;
    • Verwaltung Ihres Kunden-Accounts;
    • Verwaltung Ihrer Posts in unserem
    • Beauty Board, dem Community-Bereich zum Austausch über Make-up und Hairstyling;
    • Verwaltung Ihrer Produktbewertungen;
    • alle sonstigen derzeitigen oder künftigen Serviceleistungen im Zusammenhang mit unseren Services, die in den verschiedenen Nutzungsbedingungen genannt werden.

    und/oder

  2. dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist (Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO)

    In diesem Fall stellen wir sicher, dass wir alle möglichen Auswirkungen der jeweiligen Datenverarbeitung für Sie und unsere Website-Nutzer im Allgemeinen berücksichtigen. Wenn wir den Eindruck haben, dass Ihre Interessen oder Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten unsere berechtigten Interessen überwiegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht auf dieser Rechtsgrundlage verarbeiten und stattdessen Ihre Einwilligung in die jeweilige Datenverarbeitung einholen.

    Verwaltung unserer Kundenbeziehungen.

    Wir verwalten unsere Kundenbeziehungen, indem wir regelmäßig unsere Datenbank aktualisieren, in der wir Bestands- und potentielle Kunden (z.B. Abonnenten unseres Newsletters) erfassen.

    Sicherstellen der Funktionsfähigkeit unserer Website und Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses.

    Auch bei rein informatorischer Nutzung unserer Website werden automatisch bestimmte Browsing-Daten erfasst (siehe den Abschnitt „Informationen, die wir automatisch erfassen“), um die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Website und der von uns angebotenen Services sicherzustellen und Ihr individuelles Nutzungserlebnis zu verbessern.

    Individualisierung von Websites und Werbung unter Berücksichtigung Ihrer Vorlieben.

    Soweit Sie keine andere Einstellung vorgenommen haben (siehe dazu den Abschnitt Cookie-Einstellungen verwalten), erfassen und analysieren wir Ihre Gewohnheiten, Nutzungen und Aktivitäten (einschließlich der Verknüpfung von Informationen, die bei Nutzung unserer Website erhoben werden, mit Informationen, die bei Inanspruchnahme unserer Services erhoben werden), um Nutzerprofile zu erstellen, Ihnen gezielte Werbung anzuzeigen oder zu übermitteln und unsere Website zu individualisieren. Hierbei nutzen wir auch Technologien, bei denen Cookies auf Ihren Geräten oder in den E-Mails, die wir Ihnen zusenden, gesetzt werden. Weitere Informationen zu diesem Thema sowie den Tracking-Technologien und Cookies, die wir einsetzen, erhalten Sie in unseren Hinweisen zu Cookies und anderen Analyse- und Tracking-Technologien.

    Zusammenführung von Daten.

    Wenn Sie einen Kunden-Account haben, verknüpfen wir Daten, die online auf unserer Website erfasst worden sind mit Ihren Kunden-Account-Daten.

    Zum Beispiel:

    Wenn Sie in Ihrem Kunden-Account eingeloggt sind und den Kundenservice über unsere Website kontaktieren, z.B. mittels der Funktion „automatische Erinnerung“, verknüpfen wir Daten Ihres Kunden-Accounts mit denjenigen Ihrer Kontaktanfrage, um unseren Kundenservice möglichst effektiv zu gestalten und Ihre Anfragen bestmöglich zu beantworten.

    Wenn Sie nicht möchten, dass eine solche Verknüpfung Ihrer Daten erfolgt, müssen Sie sich aus Ihrem Kunden-Account ausloggen, bevor Sie die auf unserer Website bereitgestellten Funktionen nutzen.

    Durchführung von Studien und statistischen Erhebungen.

    Wir verwenden die erfassten Informationen auch für Studien und statistische Zwecke, nachdem wir sie anonymisiert oder sie jedenfalls so bearbeitet haben, dass ein Personenbezug ausgeschlossen werden kann.

    und/oder

  3. auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO))

    Neben den bereits genannten Fällen werden Daten auch mit Ihrer Einwilligung erfasst, wenn Sie z. B. ein Kontaktformular ausfüllen, uns eine Reklamation zukommen lassen, sich für einen Newsletter anmelden oder wenn Sie sich dazu entscheiden, einen Kommentar zu posten (z. B. Produktbewertungen oder Posts in unserem Beauty Board) oder wenn diese Einwilligung von Gesetzes wegen erforderlich ist (z. B. um Ihnen Angebote unserer Partner per E-Mail oder SMS zuzusenden). Hierdurch haben wir die Möglichkeit:

    Unseren Kundenservice zu verbessern.

    Wir verwenden Ihre Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren, Ihre Anmeldungen für unseren Newsletter zu verwalten, Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Reklamationen zu bearbeiten (Kundenservice). Im Falle von Telefonanrufen kann Sephora – mit Ihrer Einwilligung – die Gespräche zum Zweck der Reklamationsabwicklung und zu Beweiszwecken aufnehmen.

    Mit Ihnen über Produkte, Serviceleistungen, Angebote, Aktionen, Vorteile und Events zu kommunizieren und Informationen mit Ihnen zu teilen, die von Interesse für Sie sein könnten.

    Mit Ihrer Einwilligung senden wir Ihnen Informationen über Produkte, Angebote und Aktionen zu. Die Angebote können auch Produkte und Serviceleistungen Dritter betreffen. Gleichermaßen können wir mit Ihrer Einwilligung bestimmte Informationen zu Werbezwecken an Dritte weitergeben, z.B. wenn Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie gerne von einer bestimmten Marke über Produktneuheiten informiert werden wollen. Ihre Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach wie im Kapitel Was sind Ihre Optionen für Werbemitteilungen? beschrieben.

    Wir verwenden keine personenbezogenen Informationen zu anderen Zwecken als denjenigen, zu denen sie gesammelt worden sind, es sei denn, Sie stimmen der entsprechenden Verwendung ausdrücklich zu.

    und/oder

  4. dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO).

    Bestimmte Daten werden aufbewahrt, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. rechtliche und steuerliche Aufbewahrungspflichten) und unsere Interessen im Falle von Streitigkeiten oder Gerichtsverfahren zu verteidigen.

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Im Allgemeinen werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahrt, wie dies im Hinblick auf den jeweiligen Zweck erforderlich ist, insbesondere mit Blick auf vertragliche und/oder gesetzliche Verpflichtungen.

Falls Sie sich dazu entschließen, Ihren Kunden-Account zu löschen, werden grundsätzlich alle damit verbundenen Daten gelöscht. Wir bewahren jedoch ggf. bestimmte Daten darüber hinaus auf, wenn diese Aufbewahrung gesetzlich zulässig oder erforderlich ist, z.B. um Streitigkeiten und Reklamationen zu bearbeiten. Wir werden die Verarbeitung der betroffenen Daten entsprechend auf diese Zwecke beschränken.

In bestimmten Fällen können wir personenbezogene Daten weiter aufbewahren, selbst wenn Sie Ihren Kunden-Account löschen, etwa aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder wenn ein Problem in Bezug auf diesen Kunden-Account fortbesteht, z. B. wenn noch Zahlungen ausstehen oder es eine nicht geklärte Reklamation oder Streitigkeit gibt. In diesem Fall werden die Daten, die erforderlich sind, um das Problem oder die Streitigkeit zu lösen oder beizulegen, für die Dauer der Streitigkeit unter Berücksichtigung der Verjährungsfristen aufbewahrt. Andere Daten können zu Studien- und statistischen Zwecken aufbewahrt werden, nachdem sie entsprechend bearbeitet worden sind, um einen Personenbezug auszuschließen.

Spezifische Speicherfristen
Verarbeitungsvorgang Betroffene Datenkategorien Aufbewahrungsdauer (es sei denn, das Gesetz sieht eine längere Speicherdauer vor)
Anmeldung zu einem Newsletter Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Einstellungen in Bezug auf den Erhalt elektronischer Werbung. Bis Sie sich abmelden, entweder in Ihrem Kunden-Account oder über die in jedem Newsletter bereitgestellten Abmeldelinks.
Ihre Bestellhistorie Übersicht Ihrer online aufgegebenen Bestellungen. So lange Ihr Kunden-Account aktiv ist.
Bezahlung bei Online-Bestellung Ihre Zahlungsinformationen, wenn Sie sich dafür entschieden haben, diese in Ihrem Kunden-Account für künftige Bestellungen zu speichern. Bis Sie diese Informationen in Ihrem Kunden-Account gelöscht haben oder bis Ihre angegebenen Zahlungskarte nicht mehr gültig ist.
Bei telefonisch über unseren Kundenservice aufgegebenen Bestellungen behalten wir uns vor, einen Identitätsnachweis anzufordern, um die Identität des Karteninhabers zu überprüfen. Der uns ggf. übersandte Identitätsnachweis wird innerhalb von 24 Stunden vernichtet, sobald die zusätzliche Überprüfung vorgenommen wurde.
Inhalte in unserem Beauty Board Ihr Pseudonym, Ihre Fotos, Augen- und Haarfarbe. Bis Sie diese Information löschen.
Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Website und unserer Serviceleistungen Identifizierungsdaten, Verbindungsdaten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, die bei Nutzung unserer Website automatisch verarbeitet werden. Diese Daten löschen wir automatisch spätestens nach 7 Tagen. Sollten wir Ihre IP-Adresse und weitere Logdaten darüber hinaus verarbeiten, so erfolgt eine solche Verarbeitung ausschließlich anonymisiert (z.B. mittels Kürzung Ihrer IP-Adresse), so dass ein Personenbezug ausgeschlossen werden kann.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir teilen Ihre Daten mit Dritten, wenn dies erforderlich ist, um unsere Website und Serviceleistungen zu verwalten.

Im Rahmen der Nutzung unserer Serviceleistungen werden bestimmte Informationen über Sie an unsere Partner und Auftragsverarbeiter weitergegeben, die die Website verwalten oder entsprechende Serviceleistungen erbringen, die notwendig sind, um den Dienst bereitzustellen.

Ihre Zahlungsdaten werden an unsere Zahlungsdienstleister und Banken übermittelt, um Zahlungen im Zusammenhang mit Ihren Online-Bestellungen durchzuführen.

Wir arbeiten hierzu mit folgenden Zahlungsdienstleistern zusammen:

Um den Versand der von Ihnen bestellten Produkte zu gewährleisten, geben wir die erforderlichen Informationen außerdem an unsere Versand- und Logistikdienstleister (DHL, Arvato) weiter.

Mit Ihrer Einwilligung teilen wir bestimmte Daten (Kontaktdaten, Profil) mit unseren Partnern, um Ihnen individuelle Angebote zu übermitteln.

Entsprechend Ihrer Auswahl teilen wir Ihre Kontaktdaten, Interessenschwerpunkte, Alter und Berufsgruppe mit unseren Geschäftspartnern, damit diese Ihnen Informationen über ihre Produkte und Serviceleistungen zusenden können, z. B. Angebote für Make-up- oder Produktproben oder andere Produkte, die von unseren Partnern vertrieben werden. Wir können z. B. Informationen an bestimmte Kosmetikmarken weiterleiten, wenn Sie den Wunsch geäußert haben, an einem Preisausschreiben oder einer Aktion zur Markteinführung eines neuen Produktes einer bestimmten Marke teilzunehmen. (Weitere Informationen rund um die Verwaltung Ihrer Optionen für die Zusendung von Werbung finden Sie im Abschnitt Wie können Sie Newsletter abbestellen oder Ihre Einstellungen für Werbemitteilungen und gezielte Werbung verwalten?)

Wir teilen Ihre Daten mit unseren Inkassobüros, unseren Beratern oder anderen rechtlich befugten Dritten, um Forderungen beizutreiben, Streitigkeiten beizulegen sowie um Zahlungsvorfälle und Rechtsstreitigkeiten zu verhindern.

Im Falle von Streitigkeiten können wir Ihre personenbezogenen Daten mit externen Beratern und anderen Dritten teilen, etwa mit Inkassobüros, die für die Beitreibung von offenen Forderungen oder die Bekämpfung von Internetbetrug zuständig sind, soweit dies von Rechts wegen zulässig ist oder diese von Sephora mit dem alleinigen Zweck der Überprüfung der Identität des Käufers, der Gültigkeit der Bestellung, der verwendeten Zahlungsmethode und der geplanten Lieferung beauftragt werden.

Daten, die Sie in unserem Beauty Board posten sowie Produktbewertungen, die Sie auf unserer Website abgeben, sind öffentlich sichtbar.

Fotos und Informationen, die Sie in unserem Beauty Board posten, sowie Ihre abgegebenen Produktbewertungen sind solange öffentlich verfügbar und einsehbar, bis Sie diese löschen.

Daten werden auch dann an Dritte übermittelt, wenn Sie Social Media Plug-ins nutzen oder auf unserer Website eingebundene Videos anschauen.

Social Media Plug-ins:

Soweit wir Plug-ins für soziale Medien verwenden, wenden wir eine sogenannte Zwei-Klick-Lösung an: Wenn Sie unsere Website besuchen, leiten wir zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weiter. Nur wenn Sie auf ein Plug-in klicken und es hierdurch aktivieren, werden personenbeziehbare Daten automatisiert an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort gespeichert (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA). Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

Wenn Sie auf einen Plug-in klicken, wird der Anbieter informiert, dass Sie die jeweilige Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Ihre Verbindungsdaten (d. h., Ihre IP-Adresse, der Browser-Typ usw.) werden übermittelt, wobei im Falle von Facebook gemäß dem Anbieter nur eine anonymisierte IP-Adresse in Deutschland erfasst wird. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Benutzerkonto beim jeweiligen Anbieter haben und eingeloggt sind oder nicht. Wenn Sie beim Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten Ihrem Konto unmittelbar zugeordnet. Wenn Sie auf den aktivierten Button klicken und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter diese Informationen auch in Ihrem Benutzerkonto und unterrichtet Ihre Kontakte öffentlich darüber. Falls Sie nicht möchten, dass dies Ihrem Profil zugeordnet wird, müssen Sie sich ausloggen, bevor Sie den Button aktivieren.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den nachfolgend genannten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Wir setzen derzeit Plug-ins der folgenden Anbieter auf unserer Website ein:

Einbindung von YouTube-Videos:

Wir behalten uns außerdem vor, YouTube-Videos in unser Online-Angebot einzubinden, die auf www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abgespielt werden können. Die Einbindung der Videos dient insbesondere dazu, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, auf YouTube verfügbare Videos zu unserem Unternehmen und den von uns vertriebenen Produkten und Marken (z.B. zu Produktneuheiten oder Anwendungstipps) direkt auf unserer Website zu konsultieren. Sofern wir YouTube-Videos einbinden, erfolgt dies im „erweiterten Datenschutz-Modus“, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die nachfolgend genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch das Abspielen der Videos erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden Verbindungs- und Logdaten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der nachfolgend genannten Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

YouTube LLC, ein Unternehmen der Google Inc., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

In anderen als den oben beschriebenen Fällen können wir Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung oder gemäß Ihren Anweisungen oder wenn dies von Rechts wegen erforderlich ist an Dritte übermitteln. Falls das Geschäft von Sephora ganz oder teilweise veräußert wird, werden Ihre personenbezogenen Daten dem Käufer mitgeteilt, um die Kontinuität der Serviceleistungen und/oder Direktmarketing, soweit sie diese Option gewählt haben, sicherzustellen.

Wie wird die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten garantiert?

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen im Einklang mit den deutschen und europäischen Datenschutzvorschriften.

Sephora setzt insbesondere Schutztechnologien wie etwa Verschlüsselung und Authentifizierung ein, um Ihren Kunden-Account und Ihre Zahlungsvorgänge zu schützen.

Sephora verlangt schriftliche Zusicherungen ihrer Dienstleister und Subunternehmer für die Gewährleistung und Umsetzung ausreichender Sicherheitsmaßnahmen, die den Schutz der ihnen mit Blick auf die Verarbeitung anvertrauten personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutz-Anforderungen sicherstellen.

Werden personenbezogene Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt? Welche Garantien gibt es?

Unsere Server, auf denen wir Ihre Daten speichern, befinden sich innerhalb der Europäischen Union. Es ist jedoch möglich, dass Daten, die wir erfassen, wenn Sie unsere Website oder Serviceleistungen nutzen, an unsere Partner außerhalb der Europäischen Union in Länder übermittelt werden, in denen die Datenschutzgesetze sich von der geltenden Gesetzeslage innerhalb Deutschlands und der Europäischen Union unterscheidet.

Wenn der Empfänger sich in einem Land befindet, dessen Gesetzgebung nicht Gegenstand eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission ist, stellen wir sicher, dass die Übermittlung den Standardvertragsklauseln der Europäischen Union, die ein ausreichendes Schutzniveau in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten und die Grundrechte der Betroffenen wahrt, oder gleichwertigen Garantien unterliegt oder, im Falle der Vereinigten Staaten, dass der Empfänger sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Liste der Länder bereit, in denen wir Ihre Daten speichern und verarbeiten oder durch die sie gelegentlich weitergeleitet werden. Auf Anfrage können wir Ihnen auch weitere Informationen zu den jeweiligen Garantien bereitstellen, die einen ausreichenden Datenschutz sicherstellen.

Wie können Sie Newsletter abbestellen oder Ihre Einstellungen für Werbemitteilungen und gezielte Werbung verwalten? Was sind Ihre Optionen für Werbemitteilungen?

Sie können sich durch Opt-in in unsere Mailinglisten eintragen lassen und der Zusendung von Marketing- und Werbemitteilungen zustimmen. Sie können die Einstellungen für Werbemitteilungen jederzeit mit Hilfe der folgenden Maßnahmen anpassen:

  • Falls Sie einen Kunden-Account haben: Loggen Sie sich ein und ändern Sie Ihre Einstellungen in der Rubrik „Favoriten“
  • Kontaktieren Sie den Kundenservice:
    • per Post unter der folgenden Anschrift: Sephora Kundenservice, Königsallee 1, 40212 Düsseldorf
    • oder per Telefon von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr von Montag bis Samstag unter 0800 7374672 (Service + Anruf gebührenfrei innerhalb von Deutschland)
    • oder per E-Mail an: privacy@sephora.de
  • Newsletter: Falls Sie einen Kunden-Account haben, können Sie Ihre Anmeldung für unseren Newsletter jederzeit ändern und sich durch Deaktivieren des entsprechenden Kästchens abmelden. Sie können alternativ auch auf den in jedem Newsletter bereitgestellten Abmeldelink klicken.
  • Elektronische Kommunikation: Sie können auch jederzeit auf die Abmeldelinks in unseren Aktions-E-Mails klicken oder mit „STOPP“ auf die Textmitteilung, die Sie erhalten haben, antworten.
  • Post: Sie können der Zusendung von Werbung per Post jederzeit widersprechen, indem Sie uns wie im Kapitel Wie können Sie uns kontaktieren? beschrieben kontaktieren.
  • Telefonanrufe: Sie können Ihre Einwilligung in die telefonische Kontaktaufnahme jederzeit widerrufen, indem Sie uns wie im Kapitel Wie können Sie uns kontaktieren? beschrieben kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen – auch wenn Sie sich von unseren Werbemitteilungen abgemeldet haben – weiterhin Schreiben, Anrufe und/oder E-Mails ohne Werbeinhalte zukommen lassen können, etwa in Bezug auf Ihren Kunden-Account oder laufende Bestellungen.

Was können Sie tun, wenn Sie keine gezielte Werbung erhalten möchten?

Wir können Werbemitteilungen auch nutzen, um diese mit Hilfe von Cookies mit Ihren Browsing-Daten zu verknüpfen und Ihnen auf diese Weise gezielte Werbung anzuzeigen (z. B. Werbung auf Webseiten Dritter, die auf Ihr Profil abgestimmt ist, Anzeigen, die Sie möglicherweise interessieren, oder ein bestimmtes Angebot in einer E-Mail). Diese gezielten Mitteilungen erfolgen mit Hilfe von Technologien unserer Werbepartner, die Browsing-Daten eines Nutzers auf unserer Website, Social-Media Plattformen und Webseiten Dritter zusammenführen.

  • Auf Social-Media Plattformen (z. B. Facebook oder Instagram): Sie können dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie die Werbeeinstellungen in Ihrem Konto entsprechend konfigurieren.
  • Auf Webseiten Dritter: Sie können in unseren Hinweisen zu Cookies und anderen Analyse- und Tracking-Technologien erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von gezielter Werbung nur bedeutet, dass Sie keine Werbung mehr erhalten, die speziell auf Sie zugeschnitten ist. Dies berührt nicht die Darstellung oder den Erhalt anderer, nicht an Ihre Interessen angepasster Werbung.

Weitergehende Informationen zu diesem Thema, insbesondere zu den Tracking-Tools und Cookies, die wir einsetzen, finden Sie in unseren Hinweisen zu Cookies und anderen Analyse- und Tracking-Technologien.

Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten? Wie können Sie diese berichtigen oder löschen oder Ihre sonstigen Rechte ausüben?

Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bevor wir auf Ihre Anfrage eingehen, sind wir von Gesetzes wegen verpflichtet, Ihre Identität festzustellen. Wir müssen Sie daher möglicherweise bitten, uns zusätzliche Informationen bereitzustellen, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten.

Falls Sie einen Kunden-Account haben, können Sie unmittelbar auf die in Ihrem Kunden-Account hinterlegten Daten wie z.B. Ihre Bestellhistorie und Ihre Direktmarketing-Einstellungen zugreifen.

Dieser Zugriff erlaubt Ihnen auch die Berichtigung, Änderung oder Löschung Ihrer Zugangsdaten und Kontaktinformationen. Falls Sie Ihre Daten löschen, können Sie die Vorteile Ihres Kunden-Accounts nicht mehr nutzen. Sie können innerhalb der gesetzlichen Grenzen Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO ausüben und personenbezogene Daten, die Sie uns bei Erstellung Ihres Kunden-Accounts sowie in Bezug auf Ihre Vorlieben (Lieblingsprodukte etc.) mitgeteilt haben, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format erhalten.

Wenn Sie nicht auf Ihren Kunden-Account zugreifen können oder Auskunft zu anderen Daten wünschen, kontaktieren Sie uns bitte wie im Kapitel Wie können Sie uns kontaktieren? beschrieben.

Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Artikel 16 DSGVO)

Sie können auch die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen und die Verarbeitung - während Ihre Daten berichtigt werden - gemäß Art. 18 DSGVO einschränken lassen. In Abhängigkeit von der Verarbeitungsart können Sie auch verlangen, dass die personenbezogenen Daten in unserem Besitz vervollständigt werden. In diesem Fall bitten wir Sie möglicherweise um Bereitstellung entsprechender Nachweise.

Wenn Sie nicht auf Ihren Kunden-Account zugreifen können oder die Daten, die Sie berichtigen möchten, nicht in Ihrem Account berichtigt werden können, kontaktieren Sie uns bitte wie im Kapitel Wie können Sie uns kontaktieren? beschrieben.

Widerruf Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 7 Abs. 3 DSGVO)

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung basiert (z. B. bei Anmeldung zu unserem Newsletter oder für die Zusendung elektronischer Angebote für Serviceleistungen und Produkte), haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie Ihre Einstellungen für den Erhalt von Direktwerbung und Ihre Anmeldung für unseren Newsletter entsprechend ändern. Sie können außerdem jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Hinweisen zu Cookies und anderen Analyse- und Tracking-Technologien.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 17 DSGVO)

Sie können in den folgenden Fällen verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden:

  • Sie haben den Eindruck, dass die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund der Art und Weise, wie Sie unsere Website und Serviceleistungen nutzen, nicht mehr erforderlich ist oder dass die Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt werden, oder die Speicherung der Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen.
  • Sie haben Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen (siehe oben).
  • Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die Ihre persönliche Situation betreffen, widersprochen.
  • Sie haben der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung widersprochen.
  • Ihre Daten wurden online erfasst, als Sie noch minderjährig waren.

Alternativ können Sie, soweit dies gesetzlich vorgesehen ist, verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 18 DSGVO eingeschränkt wird.

Bitte beachten Sie, dass wir unbeschadet Ihres Rechts auf Löschung oder Einschränkung bestimmte personenbezogene Daten aufbewahren können, wenn dies von Gesetzes wegen erforderlich ist oder wenn wir einen berechtigten Grund dafür haben (z. B. um die Erfüllung eines Vertrags nachzuweisen), wenn dies erforderlich ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder wenn die Ausübung dieses Rechts die Rechte auf freie Meinungsäußerung und Information verletzt. Ein solcher Fall kann z. B. vorliegen, wenn Sie gegen unsere Allgemeinen Nutzungs- oder Geschäftsbedingungen verstoßen haben.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Artikel 21 DSGVO)

Darüber hinaus haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf unseren berechtigten Interessen basiert, Widerspruch einzulegen.

Wenn personenbezogene Daten für die Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch einzulegen, ohne eine besondere Situation anzugeben. Hierzu reicht eine E-Mail an privacy@sephora.de. Wir werden Ihre Daten dann nicht mehr zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten.

Wie können Sie uns kontaktieren?

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder Fragen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten können Sie uns wie folgt kontaktieren:

  • Per Post: Sephora Kundenservice, Königsallee 1, 40212 Düsseldorf
  • Per E-Mail: privacy@sephora.de
  • Per Telefon: Von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr von Montag bis Samstag unter 0800 7374672 (Service + Anruf gebührenfrei innerhalb Deutschlands)

Beschwerderecht: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte nicht beachtet oder Ihre Daten nicht ausreichend geschützt werden, haben Sie das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. In der Regel können Sie sich hierzu an die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort oder Arbeitsplatz oder an unserem Geschäftssitz wenden.

Wie können Sie sich über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren?

Bitte beachten Sie: Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, um diese an etwaige Änderungen in unseren datenschutzrelevanten Abläufen oder an gesetzliche Neuregelungen anzupassen, oder Ihnen bestimmte Vorgänge weiter zu erläutern. In diesem Fall werden wir Sie durch die Veröffentlichung eines entsprechenden Hinweises auf unserer Website oder auf andere geeignete Weise informieren. Falls Sie einen Kunden-Account haben, werden Sie auch per E-Mail oder durch einen Hinweis in Ihrem Kunden-Account informiert.



Stand: 31.08.2018

Hinweise zu Cookies und anderen Analyse- und Tracking-Technologien

Wenn Sie unsere Website besuchen können wir (oder unsere Partner) in Abhängigkeit von den von Ihnen vorgenommenen Einstellungen verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät setzen, um den Browser Ihres Endgeräts so lange wiedererkennen zu können, wie der Cookie gültig ist. Darüber hinaus verwenden wir bestimmte Tracking-Technologien, um Ihr Browsing-Erlebnis zu verbessern und unsere Website besser an Ihre Erwartungen anzupassen.

Dieses Kapitel hilft Ihnen zu verstehen, was ein Cookie ist, wie wir Cookies und andere Tracking-Tools einsetzen und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können.

Um direkt zum Abschnitt über die Verwaltung von Cookies zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Allgemeine Informationen über Cookies und andere Analyse- und Tracking-Technologien

Was ist ein „Cookie“?

Ein „Cookie“ ist ein allgemeiner Begriff für eine Textdatei, die in einem dafür vorgesehenen Bereich auf der Festplatte des jeweiligen Endgeräts (z. B. auf einem Rechner, Tablet, Smartphone usw.) von einem Mediennutzer (Internet, Applikationen etc.) gespeichert wird, wenn Sie Inhalte oder Online-Werbung betrachten. Solange der Cookie gültig bzw. auf dem Endgerät gespeichert ist, ermöglicht er es seinem Aussteller, das Endgerät zu identifizieren, die Medienaktivität des Nutzers zu verfolgen und bestimmte Informationen abzurufen, wie etwa Vorlieben des Nutzers oder Informationen, die er zuvor in ein Online-Formular eingegeben hat. Bestimmte Cookies sind erforderlich, um die Funktionsfähigkeit des jeweiligen Mediums zu gewährleisten; andere optimieren und individualisieren den angezeigten Inhalt und wieder andere dienen der Anzeige von Werbung.

Cookies identifizieren einen Nutzer nicht unmittelbar, sondern lediglich den verwendeten Browser oder ein bestimmtes Endgerät. Informationen über den in einem bestimmten Medium (z.B. auf einer Internetseite) betrachteten Inhalt werden unmittelbar mit einer Kennung im Cookie verbunden. Wenn ein Nutzer in einem Medium navigiert, wird diese Kennung mit den aufgerufenen Seiten und ganz allgemein mit dem Verlauf und den Interaktionen des Nutzers verknüpft (z. B. Anzahl der getätigten Klicks); es ist deshalb möglich, das gesamte Browsing in einem bestimmten Medium nachzuverfolgen.

Die Verwendung von Cookies ermöglicht die Verknüpfung von Browsing-Daten mit dem Nutzerprofil, unabhängig vom verwendeten Endgerät, aufgrund eines Cookie-Austauschsystems, das von unseren Partnern, die diese Cookies herausgeben, betrieben wird; dies sind in der Regel Kommunikationsagenturen oder Dienstanbieter für digitale Werbung.

Welche Cookies werden auf der Website www.sephora.de verwendet?

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir verschiedene Arten von Cookies auf Ihrem Endgerät installieren:

Technische Cookies, die erforderlich sind, damit Sie sicher auf der Website navigieren und die verschiedenen Produkte und Services der Website nutzen können. + mehr Infos
Reichweitenmessungs-Cookies, die es uns erlauben, Besucherstatistiken zu erhalten, diese mit anderen Webseiten zu vergleichen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen (wie etwa Versand einer E-Mail an Sie). + mehr Infos
Werbe-Cookies, die es uns und Dritten erlauben, Werbung auf unserer Website oder anderen Websites anzuzeigen, die an Ihr Profil angepasst ist, indem wir Daten aus Ihren Browsing-Gewohnheiten und Daten aus Kundendatenbanken von Sephora und Dritten zusammenführen. + mehr Infos

Wie werden Sie über den Einsatz von Cookies informiert?

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen und Sephora die Absicht hat, zusätzlich zu den notwendigen „technischen“ Cookies noch weitere Cookies zu setzen, informieren wir Sie hierüber mittels eines Informationsbanners im oberen Bereich der Website. Dort finden Sie auch einen Link zu dieser Datenschutzerklärung und einen direkten Hinweis auf den Abschnitt „Cookie-Einstellungen verwalten“. Wenn Sie – ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern – weiter auf der Website browsen, während dieses Banner gezeigt wird, erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies durch uns einverstanden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jedoch jederzeit ändern (siehe „Cookie-Einstellungen verwalten“).

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen über Cookies und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können.

Speicherdauer und Folgen der Deaktivierung von Cookies

Art der Cookies Speicherdauer Folgen der Deaktivierung
Technisch notwendige Cookies Ihre Lebensdauer ist sehr kurz, in der Regel für die Dauer der Session. Sie können möglicherweise nicht auf die Website oder die damit verbundenen Serviceleistungen zugreifen.
Analyse-, Leistungs- und Reichweiten-messungs-Cookies Die Lebensdauer der Reichweitenmessungs-Cookies ist nicht länger als 13 Monate. Hat keine Folgen für die Nutzung der Website.
Werbe-Cookies Die Lebensdauer der Werbe-Cookies übersteigt in der Regel nicht 13 Monate. Hat keine Folgen für die Nutzung der Website. Wenn sie deaktiviert werden, wird die Online-Werbung jedoch nicht eingestellt. Die Deaktivierung führt nur dazu, dass Werbung gezeigt wird, die nicht an Ihre Interessenschwerpunkte angepasst ist.

Verwendung von Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, d.h. kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können der Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Informationen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Unsere Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigt haben.

Informationen des Drittanbieters:
Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.
Nutzerbedingungen: https://www.google.de/analytics/terms/de.html
Übersicht zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Datenschutzerklärung: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Cookie-Einstellungen verwalten

Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der o. g. Cookies einverstanden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:

Cookie Management Tool

Werbe-Cookies können Sie auf der Deaktivierungsseite Youronlinechoices der EDAA (European Digital Advertising Alliance) deaktivieren. Hier klicken für Zugriff auf Tool
Wenn Sie diese Werbe-Cookies deaktivieren, hat dies keine Auswirkung auf die Nutzung unserer Website. Die Deaktivierung von Werbe-Cookies führt nicht dazu, dass Ihnen keine Werbung mehr angezeigt wird. Vielmehr ist in diesem Fall die angezeigte Werbung nicht mehr auf Ihre individuellen Interessen abgestimmt.

Einige Cookies können nicht über das Portal Youronlinechoices verwaltet werden. In diesem Fall können Sie die Cookies wie folgt deaktivieren:

Zweck Herausgeber Deaktivierungslink / Cookie-Policy
Reichweiten-analyse Google Analytics https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=en
„Flash“© Cookies Adobe Flash Player™ Da Ihr Endgerät möglicherweise Inhalte, die mit Flash erstellt worden sind, darstellen kann, können Sie Ihre Flash Cookie Tools unmittelbar auf der Website http://www.adobe.com verwalten.

Einstellungen in Ihrem Browser

Ihr Browser kann es Ihnen ermöglichen, Cookies ganz oder teilweise zu deaktivieren, entweder systematisch oder für einen bestimmten Herausgeber. Sie können Ihre Browser-Software auch so konfigurieren, dass Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden (entweder individuell oder insgesamt).

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Deaktivierung aller Cookies verhindert, dass Sie unsere Website wie vorgesehen nutzen können, mit Ausnahme der Grundfunktionen.

  • Wenn Sie einen Internet Explorer Browser verwenden: Klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen. In dem Tab Allgemein, Browserverlauf, klicken Sie auf Einstellungen. Dann klicken Sie auf Dateien auswählen und wählen die Cookies aus, die Sie deaktivieren möchten. Schließen Sie dann das Fenster mit der Liste der Cookies und klicken Sie zweimal auf OK, um ins Internet zurückzukehren.
  • Wenn Sie einen Firefox Browser verwenden: Klicken Sie auf Menü, dann auf Tools, dann auf Optionen; in dem sich öffnenden Fenster wählen Sie Datenschutz und klicken Sie auf Cookies entfernen. Wählen Sie die Cookies aus, die Sie deaktivieren möchten und löschen Sie diese.
  • Wenn Sie einen Safari Browser verwenden: Klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Favoriten. In dem Fenster, das sich öffnet, wählen Sie Datenschutz/Sicherheit aus und klicken dann auf Cookies anzeigen. Wählen Sie die Cookies aus, die Sie deaktivieren möchten und klicken Sie dann auf Löschen oder Alle löschen.
  • Wenn Sie einen Chrome Browser verwenden: Klicken Sie auf Menü, dann auf Einstellungen. Unten auf der Seite klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen. Im Bereich Datenschutz klicken Sie auf Inhaltseinstellungen. Zur Deaktivierung von Cookies:
    Wählen Sie Cookies aus, klicken Sie auf Alle Cookies und Website-Daten anzeigen, fahren Sie dann mit der Maus über die Website, die den Cookie gesetzt hat, und klicken Sie X in der rechten Ecke oder klicken Sie auf Alle entfernen.

Übermittlung von personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union

Bitte beachten Sie, dass einige unserer Partner für digitale Werbung ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union haben, so dass Daten, die mit Hilfe von Cookies erfasst werden, ggf. in Nicht-EU-Mitgliedstaaten übermittelt werden können, deren Datenschutzvorschriften sich von denjenigen in Deutschland unterscheiden können. Wir achten streng darauf, dass unsere Partner die mittels Cookies auf unserer Website erfassten Informationen ausschließlich zur Verwaltung oder Bereitstellung der beauftragten Serviceleistungen nutzen und verlangen von ihnen, dass sie stets in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzvorschriften handeln und darauf achten, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen gewährleistet ist (siehe hierzu auch das Kapitel Werden personenbezogene Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt? Welche Garantien gibt es?).

Weitergehende Informationen: Verstehen, wie Cookies im Einzelnen verwendet werden

„Technische“ Cookies
Reichweitenmessungs-Cookies
Werbe-Cookies

„Technische“ Cookies

Technische Cookies umfassen Cookies, die erforderlich sind, um auf der Website zu browsen (wie etwa Session ID) und Feature Cookies, die es Ihnen erlauben, auf bestimmte Features zuzugreifen, z.B. Sie wiederzuerkennen, Ihren Besuch auf einer Seite mitzuteilen oder den Browsing-Komfort zu erhöhen, einschließlich:

  • Speicherung von Informationen, die Sie in ein Formular auf unserer Website eingegeben haben (z.B. im Rahmen der Erstellung eines Kunden-Accounts oder Zugriff auf diesen), oder über Produkte, Serviceleistungen oder Informationen, die Sie auf unserer Website ausgewählt haben (abonnierte Serviceleistungen, der Inhalt eines Warenkorbs usw.),
  • Zugriff auf persönliche Bereiche auf unserer Website, wie etwa Ihren Kunden-Account unter Nutzung von Zugangsdaten und Daten, die Sie uns möglicherweise vorher bereitgestellt haben,
  • Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen, etwa, wenn Sie gebeten werden, sich bei bestimmten Inhalten oder Serviceleistungen nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne erneut einzuloggen,
  • Anpassung des Erscheinungsbildes der Website an die Anzeigepräferenzen Ihres Endgerätes (z. B. verwendete Sprache oder Auflösung).

Sie können die Verwendung dieser Cookies ablehnen und diese Cookies in den Browser-Einstellungen löschen (siehe das Kapitel Einstellungen in Ihrem Browser). In diesem Fall können Sie jedoch nicht mehr auf die Website oder ihre Serviceleistungen zugreifen.

Reichweitenmessungs-Cookies

Reichweitenmessungs-Cookies messen die Reichweite unterschiedlicher Inhalte und Bereiche unserer Website, um sie zu analysieren und besser zu strukturieren sowie insbesondere, um:

  • Besucherstatistiken und Zahlen zu der Nutzung der verschiedenen Elemente, die unsere Website ausmachen (besuchte Bereiche und Inhalte, Verläufe) zu erhalten, um uns zu helfen, das Interesse an unseren Services und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern;
  • das Erscheinungsbild unserer Website oder der Werbebereiche an Ihre Anzeigepräferenzen anzupassen (verwendete Sprache, Auflösung, verwendetes Betriebssystem usw.), in Abhängigkeit von Ihrer technischen Ausstattung und der Anzeige- oder Lese-Software auf Ihrem Endgerät.

Reichweitenmessungs-Cookies werden von unseren Anbietern oder uns selbst herausgegeben. Neben Besucherstatistiken können sie Probleme bei der Nutzung unserer Website ermitteln und uns so dabei helfen, die Benutzerfreundlichkeit unserer Services zu verbessern.

Die Besucheranalysedienste, die wir auf unserer Website verwenden, erzeugen und übermitteln ausschließlich aggregierte Statistiken und Besucherzahlen an unsere technischen Vertragsunternehmen – ohne jeden Personenbezug. Diese statistischen Angaben werden mit Besucherstatistiken anderer Webseiten sowie mit unseren anonymisierten Kundendaten abgeglichen.

In der gleichen Weise verwenden wir auch Messtools, um die Wirksamkeit unserer E-Mail-Kampagnen zu analysieren und auf diese Art und Weise passende Aktionen auf der Grundlage der erfassten Informationen zu planen (z. B. Versenden von Mitteilungen oder eines individuellen Angebots).

Sie können die Verwendung der Cookies, die Ihre Browsing-Daten statistisch analysieren, deaktivieren, siehe dazu das Kapitel „Cookie-Einstellungen verwalten“.

Werbe-Cookies

Zweck

Die Verwendung von Werbe-Cookies erlaubt es uns den Inhalt der Werbung so abzustimmen, dass Ihnen nur Produkte und/oder Serviceleistungen unserer Website www.sephora.de angeboten werden, die Ihren individuellen Interessen entsprechen, die sich aus Ihrem Browsing-Verhalten mit einem bestimmten Endgerät ergeben, insbesondere durch:

  • Erfassung der Gesamtzahl der Anzeigen, die in unseren Werbebereichen auf Webseiten Dritter gezeigt werden, Identifikation dieser Anzeigen, ihrer jeweiligen Aufrufe, der Anzahl der Nutzer, die auf die jeweilige Anzeige geklickt haben und ggf. spätere Aktionen, die diese Nutzer auf den mit der jeweiligen Anzeige verknüpften Seiten vornehmen;
  • Anpassung unserer Angebote und des Werbeinhalts auf unserer Website und auf dem Endgerät entsprechend der Navigation mit Ihrem Endgerät auf unserer Website oder Webseiten Dritter, den Bestellungen, die Sie tätigen und/oder den Angaben zum Standort (Längen- und Breitengrad), die ggf. von Ihrem Endgerät (mit Ihrer vorherigen Einwilligung) gesendet werden;
  • soweit Sie uns personenbezogene Daten bereitgestellt haben, einschließlich Ihrer elektronischen Kontaktangaben während Ihrer Registrierung, Ihrer Bestellung oder Ihrem Zugriff auf einen unserer Services: durch Verknüpfung dieser Daten mit Browsing-Informationen, um Ihnen z. B. elektronische Marketingmitteilungen zuzusenden oder Ihnen auf Ihrem Endgerät in unseren Werbebereichen individuellen Anzeigen, die speziell auf Sie zugeschnitten sind bzw. die für Sie persönlich von Interesse sein könnten, anzuzeigen;
  • Ihnen elektronische Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, die zu Ihrem Nutzerprofil passen.

Wie werden die Informationen durch Werbe-Cookies erfasst?

Werbe-Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers mit Hilfe von Tracking-Technologien („Tracker“) gespeichert, die von unseren Partnern bereitgestellt werden und auf den besuchten Seiten eingefügt oder unmittelbar von Werbekunden in die auf der Website gezeigten Anzeigen integriert wurden.

Dieser Tracker sendet automatisch Informationen über den Inhalt der besuchten Seite oder der auf der besuchten Seite platzierten Werbung an unsere Partner. Diese Informationen werden mit den ID-Daten in den Cookies, die von unseren Partnern auf Ihrem Endgerät gespeichert wurden, zusammengeführt.

Wie wird diese Information zusammengeführt?

Wenn Sie einen Kunden-Account haben oder eine Bestellung aufgeben, werden die Informationen, die von Werbe-Cookies auf der Website oder auf Webseiten Dritter erfasst werden, mit den Informationen aus der Verwendung Ihres Kunden-Accounts oder unserer Produkte und Serviceleistungen zusammengeführt, um ein Nutzerprofil zu generieren, das für gezielte Werbung und Direktwerbung verwendet wird.

Ihr Profil wird auch durch Informationen aus Ihren Interaktionen mit unseren Partnern oder Kunden dieser Partner ergänzt. Es werden darüber hinaus Verknüpfungen hergestellt zu Daten, die offline erfasst und in unseren Kunden-Management-Tools oder in Tools unserer Geschäftspartner (wie etwa Kommunikationsagenturen, Reichweitenmessungsagenturen oder Agenturen für gezielte Werbung) gespeichert werden.

Was sind die Vorteile der Anzeige von Werbung, die an Ihr Browsing-Verhalten angepasst ist?

Wir verfolgen das Ziel, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie möglichst von Interesse ist. Dazu können wir anhand von Cookies in Echtzeit ermitteln, welche Werbung auf einem bestimmten Endgerät gezeigt werden soll, unter Berücksichtigung des jüngsten Besuchsverlaufs auf einer oder mehreren Websites oder in entsprechenden Applikationen.

Ihr Interesse an dem Werbeinhalt, der beim Besuch einer Website auf Ihrem Endgerät dargestellt wird, bestimmt regelmäßig das Werbebudget, das es erlaubt, Serviceleistungen, die den Anwendern häufig kostenlos bereitgestellt werden, anzubieten. Dadurch können wir und Dritte Anzeigen schalten, die Ihre Interessen widerspiegeln, anstatt Anzeigen einzublenden, die für Sie nicht von Interesse sind.