Zahlungsmethoden

  • Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?

    Der SEPHORA Online-Shop akzeptiert folgende Zahlungsarten:

    Visa-Card, Mastercard, Sofortüberweisung, PayPal und Rechnungskauf über unseren Partner Klarna.

    Politik zur Bekämpfung von Betrug
    Jede der angegebenen Zahlungsmethoden wird von SEPHORA geprüft.
    SEPHORA behält sich das Recht vor, eine Transaktion, einen Verkauf oder einen Versand im Verdachtsfall eines Betruges oder illegaler Aktivität zu verweigern. Um weitere Informationen über unsere Politik zur Bekämpfung von Betrug zu erhalten, schaue bitte in unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  • Sind Zahlungen auf Sephora.de sicher?

    SEPHORA verfügt über ein Instrument zur sicheren Zahlung: Cybersource.
    Um diese Sicherheit zu gewährleisten, nutzt Cybersrouce erprobte Techniken der Verschlüsselung und respektiert die verschiedenen bankrechtlichen Regelungen.

    Ein auf dem Server von SEPHORA installiertes Programm sorgt für die Herstellung der Kommunikation zwischen Deinem Computer und dem Cybersource Server, sobald Du Deine Bestellung validierst und Deine Zahlungsbereitschaft bestätigt hast.

    Du musst lediglich über einen Webbrowser verfügen, der SSL-Verbindungen akzeptiert. Es ist keine besondere Software für Online-Zahlungen notwendig. Alle heutzutage erhältlichen Browser verfügen über diese Eigenschaften. Deine Kreditkartennummer ist nur Cybersource bekannt (und nicht SEPHORA). Die Abbuchung wird erst dann vorgenommen, wenn Deine Bestellung versandt wird.

  • Wie erhalte ich meine Rechnung?

    Du erhältst eine Rechnung mit allen Details per E-Mail, direkt nachdem Deine Bestellung vollständig versandt wurde.
    Denke bitte daran, auch Deinen Spam-Ordner zu überprüfen.

    Wenn Du keine Rechnungs-Email erhalten hast, kontaktiere bitte unseren SEPHORA-Kundenservice, der Dir von Montag bis Samstag von 09:00 - 20:00 Uhr unter der Rufnummer 0800 73 74 672 (kostenfrei aus allen dt. Festnetzen) zur Verfügung steht oder über unser Kontaktformular.

  • Wann wird meine Kreditkarte belastet?

    Mit dem Bezahlvorgang werden die gekauften Artikel für Dich reserviert. Erst bei Versand der Artikel wird Deine Kreditkarte mit dem Gesamtbetrag der gelieferten Artikel belastet.

  • Warum wurde die Bezahlung per Kreditkarte zurückgewiesen?

    Falls eine Zahlung per Kreditkarte nicht möglich ist, kann das unterschiedliche Gründe haben. Zum Beispiel allgemeine technische Probleme, Eingabefehler, Kartengültigkeit, fehlende Verfizierung etc. Alternativ bieten wir Dir gern folgende Zahlungsarten an: Rechnungskauf, Sofort Überweisung und PayPal.

  • Wo finde ich den Sicherheitscode auf meiner Kreditkarte?

    Den dreistelligen Sicherheitscode findest Du auf der Rückseite Deiner Kreditkarte.

  • Was bedeutet SEPA, IBAN und BIC?

    SEPA steht für Single Euro Payments Area (einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum). So nennt man die neue einheitliche Regelung für den nationalen und europäischen Zahlungsverkehr. Bei der IBAN (International Bank Account Number, internationale Bankkontonummer) handelt es sich um eine Nummer, die künftig alle nationalen Kontoangaben (in Deutschland Kontonummer und Bankleitzahl) ersetzt. Der BIC (Business Identifier Code) ist ein international standardisierter Bank-Code (vergleichbar mit der Bankleitzahl in Deutschland), mit dem Zahlungsdienstleister weltweit eindeutig identifiziert werden.