Féminité du Bois Eau de Parfum SERGE LUTENS

Ein süßer Zedernholzduft, frei nach den warmen Honignoten, welche die Tischlereien in Marokko verstr ... Mehr erfahren
  • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
  • CLOUD, getAggregateRating, 141ms
  • reviews, product
Stelle eine frage
168,45 € *
168,45 € * / 100ml
Entdecken

Voraussichtliche Lieferung:
ab 12 Dezember
Verfügbar

Gratis Rücksendung innerhalb von 14 Tagen

*Inkl. MwSt. und zzgl.Versand

DE: Standard & Packstation : 3,95 €, versandkostenfrei ab 25 € AT: Standard: 4,95 €
405763
GOOD FOR
-20% auf Parfum & Pflege*

*Auf den UVP, reduzierte Produkte und die Marken Moroccan Oil, Tata Harper, Kayali, Fresh sowie Beauty Bestseller ausgeschlossen. Gültig bis 21.12.

Beschreibung

Ein süßer Zedernholzduft, frei nach den warmen Honignoten, welche die Tischlereien in Marokko verströmen. Der erste Unisex-Duft. In den 90er-Jahren eine olfaktorische Revolution!

Beschreibung

Ein süßer Zedernholzduft, frei nach den warmen Honignoten, welche die Tischlereien in Marokko verströmen. Der erste Unisex-Duft. In den 90er-Jahren eine olfaktorische Revolution!

Read more

Inhaltsstoffe
ALCOHOL, PARFUM (FRAGRANCE), AQUA (WATER), DIPROPYLENE GLYCOL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, LINALOOL, EUGENOL, BHT, CINNAMAL, LIMONENE, BENZYL ALCOHOL, CITRONELLOL, GERANIOL, BENZYL BENZOATE, FARNESOL, BENZYL SALICYLATE, CI 60730 (EXT. VIOLET 2), CITRAL, CI 19140 (YELLOW 5), CI 17200 (RED 33).



  • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
  • CLOUD, getReviews, 3ms
  • reviews, product
  • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
  • CLOUD, getContent, 2ms
  • questions, product

Serge Lutens ist Zeitreisender par Excellence. Mit seinen ungewöhnlichen Kreationen ruft er jenseits des kommerziellen Mainstreams alte Mythen wach, ist seiner Zeit zugleich aber weit voraus. Seltene Rohstoffe, genial komponiert, machen seine Düfte zu sinnlichen Kostbarkeiten, die Männer und Frauen gleichermaßen tragen können. Quelle der Inspiration ist für Serge Lutens seit Jahren sein Anwesen in Marrakesch, wo er sich sein persönliches Paradies für die Sinne geschaffen hat.