DIOR

Hypnotic Poison Eau de Toilette DIOR

Die Rätselhaftigkeit der legendären verbotenen Frucht von Dior besteht weiter in einem magischen, ... Mehr erfahren
14 Hypnotic Poison Eau de Toilette wurde bewertet mit 5.0 von 5 von 4.
  • y_2020, m_9, d_19, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.12
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_de_DE, sid_P3086, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_sephora-de
  • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
  • CLOUD, getAggregateRating, 10ms
  • reviews, product
STELLE EINE FRAGE
37,45 € *
124,83 €* / 100ml
Entdecken

Lieferung nach Hause oder zur Abholstelle Nicht verfügbar

Gratis Rücksendung innerhalb von 14 Tagen

*Inkl. MwSt. und zzgl.Versand

DE: Standard & Packstation : 3,95 €, versandkostenfrei ab 25 € AT: Standard: 4,95 €
60353
Beschreibung

Die Rätselhaftigkeit der legendären verbotenen Frucht von Dior besteht weiter in einem magischen, modernen Zaubermittel, das Weiblichkeit mit Wagemut verbindet.
Vier gegensätzliche Facetten – berauschende Bittermandel und Kümmel, opulenter Arabischer Jasmin, geheimnisvolle Jakaranda, sinnliche Vanille- und Moschusnoten – verschmelzen zu einem unwiderstehlich betörenden Duft.
Berauschend und extravagant.

Beschreibung

Die Rätselhaftigkeit der legendären verbotenen Frucht von Dior besteht weiter in einem magischen, modernen Zaubermittel, das Weiblichkeit mit Wagemut verbindet.
Vier gegensätzliche Facetten – berauschende Bittermandel und Kümmel, opulenter Arabischer Jasmin, geheimnisvolle Jakaranda, sinnliche Vanille- und Moschusnoten – verschmelzen zu einem unwiderstehlich betörenden Duft.
Berauschend und extravagant.

Read more

Mehr Informationen
Bittermandel.
Die in Sizilien und Süditalien heimischen Mandeln waren bereits bei den ältesten Zivilisationen beliebt. Funde zeigen, dass Mandeln von den Assyrern und im alten Persien angebaut wurden. Die Frucht verleiht der Kopfnote von Hypnotic Poison Eau de Toilette einen Hauch von Bitterkeit.
Arabischer Jasmin.
Die in Sizilien und Süditalien heimischen Mandeln waren bereits bei den ältesten Zivilisationen beliebt. Funde zeigen, dass Mandeln von den Assyrern und im alten Persien angebaut wurden. Die Frucht verleiht der Herznote von Hypnotic Poison Eau de Toilette einen Hauch von Bitterkeit.
Vanille.
Die weiße Vanilleblüte bringt eine Frucht hervor, die 8 bis 9 Monate benötigt, um zu reifen. Vanilleschoten werden kurz vor der Reife geerntet und einem 34-monatigen Reifeprozess unterzogen. Ihr Duft entwickelt sich und Vanillekristalle entstehen, um die süßen, würzigen Akkorde von Vanille zu entfalten. Dieser heitere, sinnliche Duft findet sich in der Basisnote von Hypnotic Poison Eau de Toilette.
Inhaltsstoffe
60353
#08031/A ALCOHOL, AQUA (WATER), PARFUM (FRAGRANCE), BHT, LINALOOL, LIMONENE, BENZYL ALCOHOL – TOCOPHEROL

60354
#08031/A ALCOHOL, AQUA (WATER), PARFUM (FRAGRANCE), BHT, LINALOOL, LIMONENE, BENZYL ALCOHOL, TOCOPHEROL

72711
#08031/A ALCOHOL, AQUA (WATER), PARFUM (FRAGRANCE), BHT, LINALOOL, LIMONENE, BENZYL ALCOHOL – TOCOPHEROL

320542
#08031/A ALCOHOL, AQUA (WATER), PARFUM (FRAGRANCE), BHT, LINALOOL, LIMONENE, BENZYL ALCOHOL, TOCOPHEROL

Kundenbewertungen ansehen

  • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
  • CLOUD, getReviews, 2ms
  • reviews, product
  • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
  • CLOUD, getContent, 2ms
  • questions, product

Als Christian Dior 1946 sein Modehaus eröffnete, träumte er von einer neuen Weiblichkeit, einer absoluten Weiblichkeit, der nichts mehr fehlen sollte. Heute unterstreicht die Maison Dior durch Kleider und Accessoires, Düfte und Lippenstifte sowie durch eine höchst anspruchsvolle Hautpflege die Schönheit der Frauen, der sie Ausstrahlung und Modernität verleiht.