GUERL

Jardins de Begatelle Eau de Toilette Jardins de Begatelle Eau de Toilette

Jardins de Bagatelleist Teil der Patrimoine Kollektion von GUERLAIN. Eine Sammlung von symbolkr ... Mehr erfahren
 (0)
Jardins de Begatelle Eau de Toilette
Stelle eine Frage
75,50 € *
755,00 € * / 1L

1€ = 1 Punkt. 100 Punkte = 1 Beauty Geschenk. Jetzt anmelden!

*Inkl. MwSt. und zzgl.Versand

DE: Standard & Packstation : 3,95 €, versandkostenfrei ab 25 € AT: Standard: 4,95 €
363105
SALE
  • tab description Beschreibung

    Jardins de Bagatelleist Teil der Patrimoine Kollektion von GUERLAIN. Eine Sammlung von symbolkräftigen Düften, die über mehr als ein Jahrhundert hinweg von fünf Parfumeur-Generationen kreiert wurden.
    Diese bahnbrechenden Parfums stellen eine einzigartige olfaktorische Bibliothek dar, die das Maison GUERLAIN bestrebt ist zu erhalten.
    Wie ein strahlender Garten voll weißer Blumen, Rosenarten, Hyazinthen, Osterglocken und Narzissen mit unglaublicher Strahlkraft, erfreut Jardins de Bagatelle jeden, der die Natur liebt.
    Der Sprühflakon wurde von der ikonischen Bienenflasche inspiriert und ist überzogen mit 69 Bienen, dem kaiserlichen Symbol.

  • tab ingredients Inhaltsstoffe
    #15016: ALCOHOL ● AQUA (WATER) ● PARFUM (FRAGRANCE) ● HYDROXYCITRONELLAL ● AMYL CINNAMAL ● PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL ● ALPHA-ISOMETHYL IONONE ● LIMONENE ● BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE ● TRIETHYL CITRATE ● LINALOOL ● CITRONELLOL ● BENZYL BENZOATE ● EUGENOL ● BENZYL SALICYLATE ● HEXYL CINNAMAL ● GERANIOL ● BENZYL ALCOHOL ● FARNESOL ● PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE ● COUMARIN ● CITRAL ● ISOEUGENOL ● BENZYL CINNAMATE ● AMYLCINNAMYL ALCOHOL
  • Rezensionen
    • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
    • CLOUD, getReviews, 1ms
    • reviews, product
    • bvseo_sdk, dw_cartridge, 17.1.0, p_sdk_3.2.0
    • CLOUD, getContent, 1ms
    • questions, product

Seit 1828 forscht und erkundet, erfindet und verfeinert GUERLAIN, bei Parfum, Pflege und Make-up: wagemutige Schöpfer, legendäre Kreationen, unvergängliches Savoir-faire. Natur und Kunst als Inspirationsquellen – die Kultur des Schönen als Signatur.