GUERL
  • Eau de Cologne du Coq, GUERLAIN

Eau de Cologne du Coq

0 Bewertung
Eau de Cologne du Coq
Das 1894 von Aimé GUERLAIN kreierte Eau de Cologne du Coq ist zugleich zurückhaltend und anziehend, ... Mehr erfahren

90,00 € (1)
900,00 € / 1L
Niedrigster Preis : 80,45 € (2)
Ursprünglicher Preis : 119,95 € (3)
Sale

1€ = 1 Punkt. 100 Punkte = 1 Beauty Geschenk. Jetzt anmelden!

Sichere Ratenzahlung

Sicheres Bezahlen

  • visa
  • mastercard
647
  • Beschreibung

    Das 1894 von Aimé GUERLAIN kreierte Eau de Cologne du Coq ist zugleich zurückhaltend und anziehend, frisch und aromatisch, stimulierend und lebhaft.
    In Anlehnung an einen Frühlingsmorgen gestaltet, ist es eine Hymne an Frankreich, signiert mit einem Hahn.

    Der Flakon ist mit den symbolischen 69 Bienen des Kaiserreichs versehen und das Symbol der GUERLAIN-Familie „Eaux“. Auf Wunsch kann er personalisiert, von Hand vergoldet oder mit Initialen dekoriert werden.

    Mehr lesen

  • Inhaltsstoffe

  • Duftnoten

  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe
  • Duftnoten

Das 1894 von Aimé GUERLAIN kreierte Eau de Cologne du Coq ist zugleich zurückhaltend und anziehend, frisch und aromatisch, stimulierend und lebhaft.
In Anlehnung an einen Frühlingsmorgen gestaltet, ist es eine Hymne an Frankreich, signiert mit einem Hahn.

Der Flakon ist mit den symbolischen 69 Bienen des Kaiserreichs versehen und das Symbol der GUERLAIN-Familie „Eaux“. Auf Wunsch kann er personalisiert, von Hand vergoldet oder mit Initialen dekoriert werden.

Alcohol, Aqua (Water), Parfum (Fragrance), Limonene, Linalool, Citral, Geraniol, Bht, Citronellol, Tocopherol, Alpha-isomethyl Ionone, Benzyl Benzoate, Coumarin, Eugenol, Benzyl Salicylate, Benzyl Alcohol, Hydroxycitronellal, Farnesol, Isoeugenol

""

Lavendel, Rosmarin, Zitrone, Bergamotte, Orange.

Bewertungen

Bedingungen für die Veröffentlichung von Bewertungen

Seit 1828 forscht und erkundet, erfindet und verfeinert GUERLAIN, bei Parfum, Pflege und Make-up: wagemutige Schöpfer, legendäre Kreationen, unvergängliches Savoir-faire. Natur und Kunst als Inspirationsquellen – die Kultur des Schönen als Signatur.